Schlagwort-Archive: wildtierfotografie

Ein Semester in British Columbia

Von August bis Dezember 2017 durfte ich ein Semester an der University of British Columbia in Vancouver studieren. Die Gegensätze in der Landschaft haben mich begeistert: Ausgedehnte Sandstrände und schroffe Felsen wechseln sich an der Küste ab, während unmittelbar dahinter feucht-temperierter Regenwald in den verschiedensten Grüntönen gedeiht. Immer wieder entdecke ich in Küstennähe Weisskopfseeadler. Weiterlesen

~ Ein Wochenende im Moor ~ Teil III

Nachdem ich von 2010 bis 2013 studienbedingt in Osnabrück gewohnt habe, konnte ich viele der umliegenden Moore etwas besser kennenlernen. Von meinem aktuellen Wohnort ist es für einen Kurztrip immer etwas weit, aber durch recht glückliche Umstände komme ich in regelmäßigen Abständen wieder in der Gegend vorbei. Alle zwei Jahre findet die Mitgliederversammlung der GDT Weiterlesen

Rumäniens Braunbären auf der Spur

Während Bear-Watching und geführte Touren zu Europas Großprädatoren regelrecht einen Boom erleben, wollen mein guter Freund Attila Kobori und ich uns selbständig auf die Suche nach diesen faszinierenden Tieren begeben. Abseits aller kommerziellen Hides und Foto-Ansitze, kommen wir über einen Verwandten Attilas zu einem Förster als Ansprechpartner. Zufälligerweise befindet sich sein Revier Weiterlesen

Herbst-Melancholie

Wie große, bunte Schneeflocken rieseln abertausende Blätter zu Boden. Sie rascheln und knistern unter meinen Schuhen, während ich meine übliche Runde durch den Park drehe. Es ist viel los, Menschen drängen sich über den Hauptweg entlang des Sees und genießen die womöglich letzten warmen Tage des Jahres. Ich bahne mir meinen Weg durch die Masse, das große Objektiv noch im Rucksack verstaut.

Weiterlesen

~ Ein Wochenende im Moor ~ Teil II

Aktuell wird in den Medien viel über den dramatischen Rückgang unserer Vogelwelt berichtet. Die Studie berichtet von einem Rückgang der Uferschepfenpopulation von 61%. Die Art wird nicht umsonst in Kategorie 1 „Vom Aussterben bedroht“ in der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands geführt. Zum Glück gibt es in westlichen Niedersachsen noch einige kleine Gebiete in denen sowohl Uferschnepfen als auch andere bedrohte Tierarten Restbestände ihres Lebensraumes finden. Weiterlesen

AC-Foto Kalender 2017 Teil 2/3

    AC-Foto Kalender 2017 (Teil 2/3)

Heute setzen wir dort an, wo wir am 01. Oktober aufgehört haben. In diesem Beitrag werden die Fotos der Monate Mai bis August vorgestellt und wir geben ein paar Hintergrundinformationen zu den Kalenderfotos. Weiterlesen

Platzhirsche vor der Kamera

Nach den relativ geordneten Fotothemen im Spätsommer, wie zum Beispiel „Leben im Kornfeld“, folgte ein relativ turbulenter Herbst. Die Motive wurden in der Summe weniger, aber dafür nahmen sie an ihrer Qualität zu. Bei dem Titel „Platzhirsche vor der Kamera“ und einem Blogeintrag von einem Naturfotografen, würde man jetzt direkt mit Hirschbildern rechnen. Weiterlesen

~ Ein Morgen im Fotorevier ~

Nach längerer Zeit mit sehr gemischtem Wetter aus Sonne, Wolken und Regenschauern war die Wettervorhersage für dieses Wochenende sehr vielversprechend. Trotz etwas wenig Schlaf in letzter Zeit machte ich mich daher auf den Weg in die Felder. Weiterlesen

~ Leben im Kornfeld ~

Aufgewachsen in einer ländlichen Gegend des östlichen Niedersachsens, war ich mit der Kamera von Anfang an in den Feldern unterwegs. Vor allem Kornfelder haben es mir angetan, weil das reife Getreide den Bildern zu warmen Farben verhilft  und es irgendwie was von Heimat hat. Wenn man sie nicht weiter beachtet, könnte man meinen sie wären leer. Bei genauerem Hinsehen lassen sich aber allerhand Motive darin entdecken. Weiterlesen